Willkommen im Elbsandsteingebirge

Bei einem Kurzurlaub nach Dresden besuchten wir auch die Bastei im Elbsandsteingebirge.

Die Bastei ist die berühmteste Felsformation der Sächsischen Schweiz und daher auch das beliebteste Ausflugsziel der Region. Einst trieben hier Raubritter ihr Unwesen. Dann kamen die Romantiker. Heute ist die Bastei die beliebteste Sehenswürdigkeit. Von der Basteiaussicht aus (die aus Sicherheitsgründen zur Hälfte gesperrt werden musste) bietet sich ein einmaliges Panorama mit Blick auf zahlreiche Sehenswürdigkeiten wie den Lilien- oder den Königstein. Durch die Felsformation zieht sich eine 76,5m lange Brücke. Von der Basteibrücke im Elbsandsteingebirge genießt man ebenfalls einen fantastischen Ausblick. Über die Brücke gelangt man zudem auch zur bekannten Ruine der Felsenburg Neurathen. Sie ist die größte mittelalterliche Felsenburg der Region. Weitere imposante Aussichtspunkte, wie der Ferdinandsfels und das Kanapee bieten spektakuläre Weitblicke in und über das Elbtal und das Elbsandsteingebirge.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Das Elbsandsteingebirge, eine Landschaft, die man besuchen sollte

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Blick auf die Elbe

 

Die Basteibrücke

 

 

 

Dezember 2018

 

 

Nach oben