Hallo und Willkommen beim Schlehenschnaps

Schlehenschnaps oder Norbert`s Bester

 

...so sehen die Schlehen am Busch aus der sehr stachelig ist

 

                      Um einen guten Schlehenschnaps herzustellen benötigt man für 5 Flaschen

                      2000g Schlehen, 5 Flaschen Wodka oder Korn, ca. 700g weißen Kandiszucker

                      Die Schlehen werden geputzt und in ein Gefäß mit Deckel gegeben jetzt die

                      5 Flaschen Wodka hinzugeben und ca. 700g weißen Kandiszucker dazu.

                      Wenn man mag kann man noch eine aufgeschnittene Vanilleschote dazugeben.

                      Die Schlehen sollten den ersten Frost erlebt haben, alternativ kann man sie auch

                      1 Woche in die Truhe legen und nach dem Auftauen benutzen. Jetzt den angerührten

                      Schnaps mindestens 6 Wochen stehen lassen und ihn ab und zu mal umrühren.

 

               

Vor dem abfüllen noch einmal abschmecken und eventuell etwas Zucker dazu geben.

Nun kann der Schlehenschnaps abgefüllt werden und getrunken werden.

 

Der Schlehenschnaps  Made in Norddeutschland

Nun wünsche ich euch viel Spaß beim Schnaps ansetzen !

Nach oben