Magenta S Hybrid

Auf dieser Seite möchte ich über meine Umstellung auf DSL Hybrid bei der Telekom berichten

 

Da ich ja etwas ländlich wohne habe ich mich am 29.11.2014 entschlossen Magenta Hybrid bei der Telekom zu bestellen.

Dieser Anschluss bündelt meine 2000 DSL Leitung mit LTE über Funk, so soll mein Internet schneller werden.

 

Da ich bei der Telekom anrufen sollte wenn die Geräte nicht 2 Tage

vorher da sind rief ich an und die nette Dame sagte mir die Geräte seien

Unterwegs. So war es dann auch die Geräte kamen am 9.12.2014 also

rechtzeitig an. Ich habe ein Paket bekommen aber die Versandkosten

wurden 2 Mal berechnet für jedes Gerät einmal obwohl es nur 1 Paket war.

Dieses vorgehen kenne ich eigentlich nur von unseriösen Ebay Verkäufer  !

 

Dieser Anschluss sollte nun am 10.12.2014 geschaltet werden. . Ich meinen Kumpel Nobbi angerufen ob er Zeit hat mir

dabei unter die Arme zu greifen. Dieses war für ihn kein Problem und am 10.12.2014 stand er vor der Tür und wir

machten uns an die Arbeit. Kurz bevor er kam, rief der Monteur der Telekom an das jetzt die Leitung umgestellt wird

und es könnte etwas dauern !!!

Nach seiner Aussage kann der Internet Zugang in ca. eine Stunde wieder zur Verfügung stehen das mit dem Telefon

kann aber noch bis gegen Abend dauern was ja auch kein Problem für mich darstellen sollte. Wir die 1. TAE Telefondose

vom Keller noch oben ins das Wohnzimmer getauscht, den Router angeschlossen, den ISDN Adapter verkabelt, den

brauche ich damit ich an diesen Anschluss meine ISDN Geräte weiter

nutzen kann. Die Zugangsdaten sind ja noch die Alten eingegeben

und total überrascht und glücklich, super schnelles Internet, ich war

Zufrieden! Jetzt kam es aber ganz dick auch gegen Abend immer noch

kein Telefon, was falsch gemacht ? Nein das kann nicht sein.

Also die brauchen wohl doch etwas länger bei der guten alten Telekom,

kein Problem wir brechen ab und machen morgen früh weiter dann sind

sie wohl soweit, dachten wir. Nun am anderen Tag ging es dann weiter

 

 

wir gemacht getan aber nichts kein Telefon. Sind wir zu blöde einen Telefonanschluss einzurichten ? nein sind wir nicht.

Ich nicht mehr lange gezögert, kein Problem ich rufe die Hotline bei der Telekom an. Kurz in der Warteschleife

das ging wirklich recht flott, meldete sie eine freundliche Dame was Sie denn für mich tun könnte. Ich Ihr meine

Daten durch gegeben und los ging es erst stutze Sie als ich Ihr meine Telefonnummer sagte wie ? weg ?

Aber nein alles ok. Da der Anschluss doch noch recht neu ist stellte Sie mich zu einem Kollegen durch.

Ich diesen mein Anliegen erklärt er schaute und teilte mir mit er werde es prüfen und er würde sich nachmittags

bei mir melden. Gesagt getan nachmittags ging dann das Handy und er fragte ob er sich auf meinen Rechner

einwählen darf ich bejate es und er ging auf den Router um die Fehlercodes auszulesen. Nun bedankte er sich bei mir

und teilte mir mit er werde es weiter geben die Kollegen kümmern sich dann darum.

Wünschte mir dann noch ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins Jahr 2015. Ich gleich erschrocken so

lange ohne Telefon fragte ich den jungen Mann, nein aber wir beide werden sicherlich nicht wieder mit einander

sprechen sagte er wir verabschiedeten uns und legten auf. Diese war am 11.12.2014.

 

Der Status meiner Störung

 

Nun habe ich mir gedacht was soll ich mich aufregen nützt ja doch nichts also wartete und wartete ich und wartete..

Jetzt dachte ich ach Norbert ruf doch einmal bei der Telekom an und frage mal nach dieses war am

16.12.2014 ich wieder kurz in der Warteschleife dann ein netter Herr am Telefon ihn mein Anliegen dargestellt er

kurz geprüft wie weit meine Störungsmeldung ist und siehe da nichts, die Kollegen arbeiten daran das kann noch etwas

dauern. Ich werde benachrichtigt so bald die Störung behoben ist. Seit dem warte ich und warte ich, aber  nichts.

Gestern war der 17.12.2014 und ich habe der Telekom eine E-Mail geschrieben alles nochmals aufgeschrieben

und die Telekom gebeten hierzu Stellung zu nehmen, sonst dürfen sie auch gerne den Anschluss rückgängig machen und

ich wechsele dann zu einem anderen Anbieter weil schlimmer hätte es hier auch nicht sein können.

Eine Antwort auf dieses Schreiben steht noch aus und ich warte drauf.

Ich habe zwar jetzt schnelles Internet aber dafür kein Telefon mehr, und das seit 13 Tagen.

 

Ja ist ja schön aber leider geht das Telefon immer noch nicht!

 

Die Antwort der Telekom vom 20.12.2014 auf meine Anfrage per E - Mail

 

Sehr geehrter Herr Sernow,

wir bedauern sehr, dass es Anlass zur Beschwerde gibt. Ihre Verärgerung können wir gut verstehen.

Sie erwarten völlig zu Recht, dass Sie Ihren Anschluss störungsfrei nutzen können und eine schnellstmögliche Behebung der Störung erfolgt. Bitte entschuldigen Sie, dass wir dies nicht erfüllt haben.

Leider konnten wir unsere zuständige Fachabteilung telefonisch nicht erreichen um den Stand der Bearbeitung zu erfragen. Aus diesem Grund haben wir Ihre E-Mail unter der bereits bestehenden Störung mit Ticket ID 178014461 zugeordnet und unseren zuständigen Kollegen übermittelt.

Weitere Informationen zum Störungsstatus erhalten Sie auch über unsere kostenfreie Hotline 0800 33 01000 oder über unsere Hilfe-Seite zum Thema "Störungs- und Auftragsstatus".

Schreiben Sie uns gern erneut, wenn Sie Fragen haben oder Informationen benötigen. Sie erreichen uns jederzeit.

Mit freundlichen Grüßen

Kundenservice

 

Am Montag, den 22.12.2014 habe ich noch einmal bei der Telekom angerufen und nachgefragt wie weit denn nun meine

Störung ist. Die Dame von der Hotline fragte nach der Nummer um die es geht, ich ihr die mitgeteilt aber leider

konnte Sie mir nicht helfen, die Kollegen rufen mich zurück , da bin ich ja mal gespannt wann das ist ?

Jetzt habe ich in  meinem Störungstatus nachgeschaut und siehe da eine neue Störung ist eingetragen wo steht in

Bearbeitung, vorher stand da unterbrochen die Störung ist in Klärung / Prüfung. Was auch immer das heißen soll.

 

Jetzt kam dann der Rückruf der Telekom und die Mitarbeiterin sagte mir das wir das hin bekommen und sie meldet sich noch einmal in einer 1/4 Stunde.


Gewartet und ja der Anruf kam und sie sagte das es nun erledigt ist und ich jetzt nur noch die Telefone zu ordnen müsste, ich bedankte mich ein frohes Weihnachtsfest und gut war es.

Wir versucht getan nichts , mh was ist denn jetzt Los? Oh ich habe noch ein altes analog Telefon, dieses in den Router gesteckt alles ok es geht ankommende Gespräche gehen und auch die ausgehenden funktionieren gut.

Was ist jetzt aber mir den ISDN Telefonen über den Speedport ISDN Adapter, nein die gehen nicht.

Also nicht lange gezögert und die Hotline angerufen durchgestellt zum Techniker der geschaut kein Problem. Er meine Nummern ein den ISDN Adapter eingelesen und siehe da die rote Lampe
leuchtete jetzt weiß und die Nummer wurden erkannt.

Wir verabschiedeten uns und ich wünschte ein frohes Weihnachtsfest und gut war es.

                     

Jetzt noch die Telefone zu ordnen und alles war ok. Es funktionierte!

Mit dem Magenta Hybrid hat man einen Telekom Anschluss der bei mir bis jetzt wirklich gut funktioniert, man hat schnelles Internet auch auf dem Lande und dann vergisst man auch schnell das man 13 Tage ohne Telefon war.


Das einzige was war hätte ich nicht am Montag, den 22.12.1214 bei der Hotline angerufen hätte ich wahrscheinlich bis heute noch kein Telefon.

Denn die Aussage war ja das wenn die Störung behoben ist sich die Telekom bei mir übers Handy meldet,
dieses fand leider nicht statt!

Noch eines zu Abschluss, gekümmert hat die Telekom sich wirklich, und jetzt ist alles gut.

 

 

Jetzt ist es soweit der Traum geht weiter, ach nein der Alptraum. der Magenta Hybrid ist nicht zu empfehlen. Jedenfalls jetzt noch nicht, er ist einfach noch nicht ausgereift.

Anfang Juni eine Störung des LTE gemeldet, kein Problem das machen wir schon. Aber das ging ja schnell LTE alles wieder Super schnell hinbekommen aber was ist das jetzt, kein Telefon mehr.

 

Bei der Telekom die 08003301000 angerufen kein Problem das bekommen wir hin Router mehrmals neu gestartet immer noch nichts, und jetzt ? Wir schicken einen Techniker. Gesagt getan der Techniker kam ein Fehler auf der Leitung das bekommen wir hin. Seine Idee nun meine DSL Leitung von 2000 auf 384 kb zu drosseln er hat sich mit einem Ing aus Kiel beraten und siehe da alles ok und es lief. Ich war zufrieden und gut war es .

 

Jetzt wieder das Internet lief Sau schlecht liegt es vielleicht daran das die DSL Leistung gedrosselt wurde ? Oder ist mal wieder der Router defekt ? Ich habe keine Ahnung ran ans Telefon. Der Techniker kam, nochmal die Leitung gemessen und siehe da es liegt eine Störung vor, aber wo jetzt die Hauptsicherungen raus und erneut gemessen die Störung ist immer noch vorhanden also ist die Fehlerquelle nicht bei mir zu suchen es ist die Leitung. Er sagte er gibt es an den Netztrupp, dieser ist in HH, weiter.

 

Soweit alles erst einmal wieder gut alles läuft zu meiner Zufriedenheit aber der Messtrupp aus HH soll sich an sehen was da los ist. Es ist die Leitung ! Nun sind ja schon ein paar Wochen vergangen immer wieder angerufen ja die Störung ist noch aktuell wir kümmern uns.

 

Weiter geht es mit dem Alptraum Magenta Hybrid

Jetzt kommt der absolute Hammer am Freitag, den 03.Juli.2015 bekam ich von der Telekom ein Entschuldigungsschreiben das sie es bedauern aber die Störung ist ja nun behoben und wenn nicht möge ich doch die 08003301000 erneut anrufen.


Mein Blumenstrauß von der Telekom

 

Hier der Text, diese Karte wird automatisch versendet wenn es zu lange dauert......ha ha ha !

 

Nun hatte ich am Samstag eine Super Idee, wenn die Störung behoben ist kann ich ja mal den Router neu starten

dann müsste er sich ja Synchronisieren gedacht getan und nun was ist das LTE geht zwar nicht so wie es soll aber

es geht. Aber was ist mit dem Telefon ? nichts es geht nicht, also Telekom anrufen die Störung ist gemeldet

der Messtrupp arbeitet dran alle Versuche aus der Ferne scheiterten. Am Sonntag nichts also ran ans Telefon welches natürlich nicht mein Anschluss war! Wieder die Versuche es aus der Ferne zu lösen aber nichts es klappte nicht. Die Arbeiten dran war die Antwort.

 

Jetzt am Montag mit einen Puls von 200 ran ans Telefon die 08003301000 angerufen die Störungs ID ist noch gültig die Störung wir bearbeitet sie bitten um Geduld und genau diese habe ich nicht mehr ich fragte ab ich nicht jemanden ans Telefon bekommen kann der mir klar sagen kann was nun passiert, ich wurde wieder durchgestellt alles noch mal von vorne erklärt mh ich stelle sie zum Kollegen durch. Diesen hatte ich nun gebeten mich doch mal zu der Firma die das Netzkabel bearbeitet durchzustellen , gerne war die Antwort aber nichts ich war wieder im Callcenter und sollte ihm alles nochmal erzählen gesagt getan er wollte sich darum kümmern das die aus HH am Mitwoch den 08.07.2015 sich bei mir melden aber nein kein Anruf keiner kann oder darf den Kunden einen Termin nennen die melden sich bei mir.

Ganz vergessen habe ich das am Dienstag den 07.07.2015 zwischen 11.00 und 15.00 Uhr ein Techniker zu mir kommen sollte und er sich telefonisch mit mir in Verbindung setzt aber nichts die haben es nicht nötig .

Meine Aussage das hätte mir bei einem anderen Anbieter nicht schlimmer gehen können bekam ich die Antwort das wäre dann die gleiche Leitung. Na das war ja mal eine Aussage.

Nun geht dieses hin und her schon fast 5 Wochen und wir haben jetzt schon wieder 5 Tage kein Telefon

und keiner gibt eine Auskunft wann jetzt was passiert.

Ja unser Telekom Riese hat es anscheinend nicht nötig............

 

Erledigt und jetzt Klärungsbedarf ?

 

Dieser Besuchstermin am 07.07.2015 fand nicht statt, warum nicht ?

 

Beste Erreichbarkeit am 09.07.2015 kommt da was ?

 

Ich heute am 09.Juli.2015 um 10.30 Uhr wieder die 08003301000 angerufen und nachgefragt was mit meiner Störungsmeldung ist? Wir sind so verblieben das mein Gesprächspartner bei der Telekom sich mit der Technik im Verbindung setzen will und ich einen Rückruf auf mein Handy erhalte, na da bin ich ja gespannt. Auch er hat gesehen das der Techniker am 07.07.2015 bei mir war aber leider ist keiner bei mir gewesen, na wo der wohl war?

Nun warte ich auf einen Rückruf der Telekom..........

War ja klar das die Telekom mich nicht zurückruft! Man wird als Kunde einfach immer wieder vertröstet und auf Deutsch gesagt verarscht. Nun bleibt mir nichts anderes übrig als morgen wieder anzufragen und dann geht der gleiche Schwachsinn von vorne los.

Da hoffe ich nur das alle die ich am Telefon hatte im Winter bei -20 Grad eine Störung an ihrer Heizung haben und die Heizungsfirma sie genau so lange vertröstet und 5 Wochen warten lässt. Das wäre echt mal eine Sache.

 

Heute am 10.Juli.2015 der 7. Tag ohne Telefon also wieder ran an das Handy und meine Lieblingsnummer anrufen mal sehen wie die sich heute rausreden wollen.

Gesagt getan ich heute Morgen bei der Telekom angerufen wieder mein Problem erklärt ich stelle sie durch zur Technik und was soll ich sagen, ja genau das Gespräch war wieder mal unterbrochen worden also das ganze von vorne.

Erneut die 08003301000 angerufen eine wirklich nette freundliche und vor allem kompetente Dame am anderen Ende und los ging es ihr wieder mein Leid geklagt das ich heute nun seit 7 Tagen kein Telefon habe. Sie sagte ich schau mir das mal an. Gesagt getan ich sollte mich auf den Router einloggen aber dort stand Kabelverbindung überprüfen, aber nichts zu machen ich kam nicht rauf jetzt war auch dieses Gespräch unterbrochen worden aber siehe das die nette Dame am anderen Ende rief tatsächlich zurück welch ein Wunder.

Wir etwas hin und her da meinte sie mein Router sei wohl defekt ich sende ihnen einen neuen.                                                 Zumindest ist dieses doch ein Versuch wert die Störung bleibt aber trotzdem offen und wenn ich Glück habe ist der Router Morgen auch schon in der Post. Was soll ich sagen es gibt doch tatsächlich noch Personal bei der Telekom die einen wirklich weiterhelfen.

Zumindest ist der Routertausch ein Versuch wert, ging doch der Alte nach einem Neustart nicht mehr.                       

Nun warte ich erst einmal auf den neuen Router und dann Berichte ich hier weiter.

Auf jeden Fall ist es wohl doch so das der Magenta 1 Hybrid Anschluss noch in den Kinderschuhen steckt und               ich kann dieses Anschluss zur Zeit leider nicht mehr weiter empfehlen und auf jedenfall sollte man einen Router Neustart vermeiden , dass geht meistens in die Hose.

Aber was ist das hier, ist die Telekom sich so sicher das es damit behoben ist ? Was ist dann mit der gestörten Leitung ? Na da bin ich ja mal gespannt.

Der Status meiner Störung, nach dem Routerrausch soo wohl alles ok sein.

Heute am 11.Juli.2015 ist unser 8.Tag ohne Telefon denn der neue Router brachte auch nicht den erhofften Erfolg.   

Jetzt am späten Abend bekam ich von der Telekom eine SMS das die Störung behoben sei. Klasse dachte ich aber warum prüfen die den Anschluss nicht bevor sie so etwas  versenden. Mein Anschluss geht nach wie vor nicht.Jetzt habe ich eine Telefonnummer bekommen die ich anrufen soll wenn der Anschluss nicht hinhaut.                                       Dieses habe ich dann auch gemacht und was ist jetzt mit meiner Störung nein die ist immer noch in Bearbeitung.

Warum dann diese SMS?

Bei der Telekom kann man mir nicht einen verbindlichen Termin nennen wann jetzt was passiert es heißt immer es kann schon noch ein paar Tage dauern. Wenn so ein privates Unternehmen arbeiten würde wäre es innerhalb weniger Monate Konkurs. Was für ein Verein ist dieses Unternehmen bloß. Man hat so die Schnauze voll aber was soll ich machen die sind einfach am längeren Hebel.                              

 

Stand 12.Juli.2015 der 9. Tag immer noch kein Telefon der Router synchronisiert sich einfach nicht.

 

Stand 13.Juli.2015, jetzt sind wir schon 10 Tage ohne Telefon und von der Telekom kommt nichts. Aber heute um 17 Uhr will die Telekom mich ja anrufen, na da bin ich ja mal gespannt.

Gestern Abend gegen 22.00Uhr siehe da die DSL Lampe blinkt nicht mehr nah dann mal ran ans Telefon und siehe da es geht Hurra dachte ich mir nun haben wir wieder Telefon.

Aber was ist nach einem Neustart findet der Router das DSL Signal wieder ? Also ich einen Neustart gemacht und siehe da kein DSL also auch kein Telefon. Jetzt bin ich mal gespannt wie die Telekom sich da wieder rausredet.

Wie gesagt heute ist der 10. Tag ohne Telefon aber die wollen mich ja heute gegen 17.00 Uhr zurückrufen.   

Das wurde dann auch gegen 17.45 Uhr gemacht aber nur kurz klingeln lassen so schnell konnte ich nicht das Gespräch annehmen. Also ich die Telekom Technik angerufen und denen die Sache erklärt worum es geht, Da sagte mir die Dame von der Technik das die Leitung provisorisch repariert sei, ja ok aber warum geht mein Anschluss den noch immer nicht

Ja das mit ihrer Störung sei was größeres aber ich werde mal eintragen das sie angerufen werden und die das Handy etwas länger klingeln lassen soll. Dieses ist dann auch geschehen und ich habe ihr die gleiche Geschichte zum x ten male

erzählt. Ja das sei etwas Größeres aber die Störung an ihrem Kabel ist herausgenommen worden, wie herausgenommen? ja ihr Router ist ja defekt gewesen. Ich Ihr erklärt das ich den Router gerade neu bekommen habe.

Sie wollte jetzt meine Störung an die Endgeräte Abteilung weiter geben die könnten auf mein Router und sich ansehen was da nicht ok ist das wäre dann nun mein 4. Router in 7 Monaten, das kann einfach nicht sein, oder doch.                      Während dieses Gesprächs leuchtete auf einmal meine DSL Lampe auf und siehe da das Telefon geht auf einmal welch ein Wunder ich sagte nun wenn ich ein Neustart durchführen würde ist alles wieder weg.

Die Antwort war nun ich solle es so laufen lassen es geht doch. Ich mich verabschiedet und fertig das Telefon geht.

Jetzt wie ich bin habe ich einen Neustart durchgeführt und wie ich vermutet habe nichts kein Telefon mehr. Denn für mich ist die Störung erst behoben wenn sich der Router nach ein bis zwei Minuten synchronisiert und meine DSL Leitung erneut gemessen wird und diese dann kein Störsignal anzeigt. Die sollen einen  nicht immer nur vertrösten.     

                   

Stand 14.Juli 2015, ich aufgewacht und wie jeden Morgen als Erstes einen blick auf den Router und siehe danach meinem Neustart gestern hat der Router sich nach Stunden synchronisiert, oder hat da jemand von der Telekom nachgeholfen ? Jedenfalls warte ich den Anruf ab und dann werde ich mit denen einen Neustart durch führen mal sehen was dann passiert wahrscheinlich nichts !

Man bekommt bei der Telekom immer einen anderen Ansprechpartner, keine konkrete Aussage , wird immer nur vertröstet und nicht passiert aber meine Telefonrechnung soll ich pünktlich bezahlen und so langsam habe ich auch die Nase voll von der Telekom weil es einfach keine klare Aussage gibt was nun passiert.

Ich aus meiner Sicht kann von den Magenta 1 Hybrid Anschluss nur abraten er ist nicht ausgereift und ein Jahr zu früh aus den Markt gebracht worden.

Mal sehen wie das Telefon heute läuft!

Das Telefon ging fast den ganzen Tag aber nach einen erneuten Neustart nichts es haut einfach nicht hin.

 

Stand 15.Juli.2015, nach einen erneuten Blick auf den Router heute morgen,  nichts das DSL Signal blinkt. Es war ja abgemacht das die Endgeräteabteilung mich zurückruft aber wieder einmal kein Anruf naja das kennt man ja schon.       Also nichts wie ran ans Telefon und wieder mal meine Lieblingsnummer anrufen. Mal sehen was die heute für eine Ausrede auf Lager haben. Das kann einfach nicht sein was da abgeht.

Was soll ich euch sagen die Störungen sind noch Activ aber leider ist der Netztrupp aus Hamburg voll ausgelastet wegen der Sturmschäden und ich soll noch etwas Geduld haben, na die hatte ich doch nun lange genug!

 

Diese e Mail habe ich heute dann noch bekommen..........

Sehr geehrter Herr,

wie Sie mir telefonisch mitgeteilt, und wie ich anhand unserer Aufzeichnungen festgestellt habe, wird die von Ihnen gemeldete Störung bereits bearbeitet.

Ich bedauere sehr, dass Sie sich über uns ärgern. Bitte entschuldigen Sie die lange Bearbeitungszeit. Aufgrund der Gewittersituation, benötigen viele Kunden unsere Hilfe.

Ich freue mich, wenn Ihr Anschluss wieder fehlerfrei funktioniert.
Für weitere Fragen, Hinweise und Anregungen sind wir gerne für Sie da




Ihr Kundenservice der Telekom

 

 

Stand 16.Juli 2015 heute ist der 13.Tag ohne Telefon.....

Stand 17.Juli 2015  heute ist der 14.Tag ohne Telefon.....

Stand 18.Juli 2015  heute ist der 15.Tag ohne Telefon.....  aber die Rechnung kommt pünklich .

Stand 19.Juli 2015  heute ist der 16.Tag ohne Telefon.....

Stand 20.Juli 2015  heute ist der 17.Tag ohne Telefon.....                                                                                                             

Heute um 10.34 Uhr bei der Telekom angerufen und nachgefragt was denn meine Störung macht. Wieder eine sehr nette Dame am Telefon, ich schau mal. Ja das ist ja schon lange ich frag mal bei unseren Spezialisten an bleiben           sie mal in der Leitung. Etwas später die Dame wieder in der Leitung ich habe leider keinen zu fassen bekommen.             Da sie aber heute nur noch bis 12.00 Uhr arbeitet kann sie es nicht versprechen heute noch zurückzurufen sonst   aber  Morgen, versprochen. Na da bin ich ja mal gespannt die Damen in der Hotline geben Ihr bestes aber die hohen     Herren bekommen es nicht gebacken, da kann ich nur sagen Personal einstellen liebe Telekom und nicht abbauen.

Jetzt warte ich den Rückruf der Telekom ab, mal sehen was die sagen. Wetten nichts !

Was soll ich sagen hat die Telekom doch mal tatsächlich zurück gerufen. Leider kann man mir nicht sagen wann die Störung behoben sein wird der Netztrupp hat alle Hände voll zutun.  Aber sie leitet es in die Wege das ich eine Entschädigung bekomme das wären dann wie beim letzten Mal 34,95 € bei 30 Tage kein Telefon. Danke !

Wie kann das sein das ein solches Unternehmen wie die Telekom einen Kunden keinen Termin nennen kann ?

 

Stand 21.Juli 2015  heute ist der 18.Tag ohne Telefon....und das kann auch noch dauern.  

Heute ging auch das Internet nicht mehr. Ich dachte mir Anruf zwecklos was machst Du denn jetzt,                               ich habe dann ein Reset vom Router durchgeführt und siehe da nichts mehr, absolut Null. Also ran ans Telefon und meine Lieblingsnummer angerufen. Ja wenn die DSL Lampe blinckt dann geht auch das LTE nicht komisch dachte ich mir und warum lief das Internet die ganze Zeit ? jedenfallls hat er eine neue Störung aufgemacht von heute wegen dem Internet. Nun haben wir versucht den Router neu einzustellen nichts. Da sagte er mir ich solle es abbrechen, gesagt getan und siehe da ich konnte auf einmal meine Daten eingeben und das Internet lief wieder. Hätte da nicht lieber starten statt abbrechen stehen sollen. Ich bin der Meinung das dieser Router dringend ein Update braucht denn es sind hier noch viele Fehler die beseitigt werden müssen. 

 

Stand 22.Juli 2015  heute ist der 18.Tag ohne Telefon.....  

Stand 23.Juli 2015  heute ist der 19.Tag ohne Telefon..... und der Rückruf fand wieder mal nicht statt. Die Telekom sollte zumindest den versprochenen Rückruf einhalten. Man hat das Gefühl die kommen mir der Hybrit Technik nicht klar. Ja liebe Telekom man sollte sich das vorher überlegen was man oder wann man es auf den Markt brigt.

 

Stand 24.Juli 2015  heute ist der 20.Tag ohne Telefon.....anrufen bringt nichts. 

 

 

Ich heute morgen aus allen Wolken gefallen stand doch in meinem Kundencenter die Störung ist behoben ! Allso ich doch angerufen und wieder, ich frag mal nach, ich bekomme keinen ans Telefon die sprechen alle, die rufen sie zurück.

Na da bin ich ja mal gespannt. Meine Endstörfrist wird auch immer aktualisiert obwohl wir nun schon 20 Tage kein Telefon haben. Aber man kann nichts machen die sitzen am längeren Hebel. Wie schon geschrieben ein wechsel bringt nichts weil es ist immer die letzte Meile und somit die gleiche Leitung. Na Klasse Telekom beispielhaft!

Jetzt ist wieder Wochenende wo wieder nichts passiert. Aber ich habe ja bald Jubiläum 25 Tage ohne Telefon das wird gefeiert. Da gibt die Telekom bestimmt ein Sekt aus ha ha ha .

Ich heute morgen aus allen Wolken gefallen stand doch in meinem Kundencenter die Störung ist behoben ! Allso ich doch angerufen und wieder, ich frag mal nach, ich bekomme keinen ans Telefon die sprechen alle, die rufen sie zurück.

Na da bin ich ja mal gespannt. Meine Endstörfrist wird auch immer aktualisiert obwohl wir nun schon 20 Tage kein Telefon haben. Aber man kann nichts machen die sitzen am längeren Hebel. Wie schon geschrieben ein wechsel bringt nichts weil es ist immer die letzte Meile und somit die gleiche Leitung. Na Klasse Telekom beispielhaft!

Jetzt ist wieder Wochenende wo wieder nichts passiert. Aber ich habe ja bald Jubiläum 25 Tage ohne Telefon das wird gefeiert. Da gibt die Telekom bestimmt ein Sekt aus ha ha ha .

Oh Wunder die Telekom hat zurückgerufen der Termin ist für Montag den 27.07.2015 abgemacht, welche Freude !  

Die Telekom noch einmal gegen abend angerufen leider können wir die Störung erst am 30.07.2015 gegen                        15 Uhr beheben . Na ja das geht ja auch noch oder will die Telekom mich mit dieser Aktion nur vertrösten ?                    Warten wir mal ab was nächste Woche passiert.

Jedenfalls habe ich schon einmal eine Durchwahl zum Netztrupp bekommen .       

 

Stand 25.Juli 2015  heute ist der 21.Tag ohne Telefon.....jetzt heißt es warten.

Stand 26.Juli 2015  heute ist der 22.Tag ohne Telefon.....

Stand 27.Juli 2015  heute ist der 23.Tag ohne Telefon.....

Stand 28.Juli 2015  heute ist der 24.Tag ohne Telefon.....

Stand 29.Juli 2015  heute ist der 25.Tag ohne Telefon.....heute ist unserJubiläum 25 Tage ohne Telefon da gibt die Telekom bestimmt einen aus. Aber morgen haben wir ja um 15.00 Uhr einen Termin.

Stand 30.Juli 2015  heute ist der 26.Tag ohne Telefon.....nun warte ich auf die Telekom. Wie versprochen war die Telekom heute bei mir und hat alles durchgemessen , mit der Antenne zur Messung von Störungen rund ums Haus gelaufen .Die Straße entlang bist zum Hauptverteiler. Es ist die Leitung jetzt muß gebuddelt werden dort wo die Verbindungs - Muffen sind und repariert werden , dieses soll am Dienstag oder Mittwoch nächster Woche passieren. Endlich geht es jetzt weiter so denken wir das es in der nächsten Woche mit dem Telefon wieder klappt.

Stand 31.Juli 2015  heute ist der 27.Tag ohne Telefon.....     Ich heute um 11.45 Uhr eine SMS von der Telekom erhalten Ihre Störung ist beseitigt sollte der Anschluß noch nicht funktionieren rufen Sie uns bitte unter der 0800330.... Telefonnummer an. Ich sofort ans Telefon ups Handy und dirt angerufen mh nein die Störung ist noch offen aber warum diese SMS ? keine Ahnung aber vielleicht wollen die mit Ihnen einen Termin abmachen ??? Kann alles sein aber warum schreiben die denn ist Erledigt ? auch in meinem Kundencenter der Telekom die Störung ist behoben und dieser Eintrag ist von heute den 31. Juli 2015 jetzt ist ersteinmal abgemacht das die Telekom mich zurückruft.     Aber genau das kenne ich ja da wird heute nichts mehr passieren, da ruft keiner zurück.

Mein Eintrag im Kundencenter. Alles nur dahin geschrieben das Störungsdatum stimmt nicht und wie man sieht die Störung ist behoben stimmt schon gar nicht, der Eintrag ist von heute der stimmt. Was denkt sich die Telekom eigendlich dabei so ein Mist zu schreiben. Nun bin ich gespannt ob zurück gerufen wird..........angry

 

Stand 01.August 2015  heute ist der 28.Tag ohne Telefon.....                                                                                      und was soll ich sagen die Telekom hat natürlich nicht zrückgerufen aber das war ja zu erwarten und dann wundern die sich das die Kunden sauer werden . Hätte ich eine Alternative würde ich jetzt den Anbieter wechseln aber wie gesagt es ist und bleibt die letzte Meile und die wäre bei anderen Anbietern die selbe.

Stand 01.August 2015  heute ist der 28.Tag ohne Telefon.....                                                                                           Stand 02.August 2015  heute ist der 29.Tag ohne Telefon.....                                                                                         Stand 03.August 2015  heute ist der 30.Tag ohne Telefon.....  

Stand 04.August 2015  heute ist der 31.Tag ohne Telefon..... und was soll ich euch sagen kein Rückruf, keiner war hier von der Telekom wie ich es mir gedacht habe. Aber die Aussage war ja Dienstag oder Mittwoch na da haben die ja noch ein Tag Zeit. Ich hätte angerufen beim Kunden damit er Bescheid weiß das die Telekom erst Mittwoch kommt dann braucht man nicht den ganzen Tag zu warten. Und ich Wette mit euch das auch morgen keiner von der Telekom kommt.

Stand 05.August 2015...was soll ich sagen ich heute Morgen um 7.17 Uhr 3 SMS bekommen Ihre Störung ist behoben wenn nicht rufen Sie uns bitte an unter der Rufnummer 0800330.... ich sofort mit erhöhtem Blutdruck angerufen und gefragt was der Quatsch denn soll die Störung ist noch nicht behoben.                                                                  

Die nette Dame am anderem Ende, ich schau mal nach was hier geschrieben steht, oh das ist ja eine ganze Liste voll das kann etwas dauern. Kein Problem für mich das Warten bin ich bei der Telekom ja gewohnt.

Die Angelegenheit liegt beim Bautrupp die kommen morgen am Do. Das kann dann 1-3 Tage dauern. Toll sagte ich wir sind am Wochenende in Berlin und am Freitag nicht Zuhause. Das ist kein Problem dann melden wir uns am Montag.

Warum aber jetzt die 3 SMS die kommen zu Stande weil mehrere Tickets aufgemacht wurden und jemand meinte er müsse mal Aufräumen weil es ja nur eine Störung ist. Das wäre ja auch so ok aber gleich 3 SMS schicken !

Die Telekom hat ein Talent dafür Ihre Kunden zu verärgern das ist schon eine tolle Leistung.

Man erhält einfach keine Benachrichtigung was nun wann geschiet ein Anruf auf dem Handy das sie erst am Do kommen und es wäre ok aber nein kein Anruf immer wieder muß man hinter her sein was nun ist.

Dieses kleine Magenta Hybrid Tagebuch sollte ich mal zu RTL, Sat 1 oder NDR schicken die würden sich über so ein Bericht bestimmt freuen.

Heute sind wir 32 Tage ohne Telefon und es wird auch noch ein paar Tage dauern bis ich wieder Telefon haben. Und dann heißt es bestimmt, da waren wir von der Telekom aber schnell andere warten noch viel länger.

Der Eintrag in meinem Kundencenter, hier stimmt von Anfang an nichts. Die Störung meines Magenta Hybrid Anschluss besteht nun seit dem 03. Juni 2015 es war 4 x ein Techniker bei mir Zuhause und wir sind nun 32 Tage ununterbrochen ohne Telefon da sollte die Telekom sich mal was einfallen lassen.

Oh was war das heute hat die Telekom nochmal angerufen und den Termin für Morgen zwischen 10.00 und 11.00 Uhr bestätigt, weil der Bautrupp hat eine Anfahrt von ca. 2 Std. das halten wir mal fest denn mit dem Bautrupp ist es ja auch immer so eine Sache meinte der Herr Hansen ( Name geändert ) die Servicetechniker müssen dann auch noch mal ins Haus. Kein Problem wir sind ja Morgen noch Zuhause.

Stand 06.August 2015 heute ist der 33. Tag ohne Telefon.... Heute Morgen gegen 7.30 der Bautrupp welche die Muffe Freibaggern soll ist angekommen nach ca. 1 Stunde war die Muffe freigelegt und der Bautrupp verabschiedete sich wieder. Sie kommen wieder wenn die Telekom fertig ist und schaufelt das Loch wieder zu.

Hier in der Schulstraße war die Muffe wo mein Anschluss dran war

 

Es war schnell Aufgebaggert und die Muffe schnell gefunden

 

Nach der Reparatur die neu verschweißte Muffe der Telekom, hier liegt noch das Kabel mit der Papier Isolierung


 

Das Loch kann wieder zu aber das Telefon geht immer noch nicht.

 

Jetzt die Telekom hin und her gemessen und ja das Signal kommt an so weit mit der Leitung alles ok.

Aber was ist das kein DSL mehr aber was ist jetzt leider auch kein LTE mehr. Das liegt nicht in unseren Zuständigkeitsbereich , dass macht der Service - Techniker. Der kommt am Montag oder Dienstag mit einem neuen Router. Vielleicht ist da ja was falsch konfiguriert. Aber ich könnte es ja noch einmal versuchen und wenn es immer noch nicht geht soll ich ihn anrufen. Na Klasse dachte ich genau soweit wie vorher.

Aber was soll ich euch sagen ich habe es immerhin geschafft das dass LTE Signal wieder da ist und jetzt ist es alles wie vorher ins Internet komme ich aber das Telefon ist immer noch tot.

Nun werde ich anrufen das es noch nicht geht damit er es veranlasst das ein Techniker vom Service kommt.

Wir fahren erst einmal dieses Wochenende nach Berlin um mal zu entspannen, das könnte die Telekom eigentlich spendieren aber das wird wohl nicht geschehen.

Da erst am Montag wieder etwas passiert sind wir vier weitere Tage ohne Telefon.

Stand 10.August 2015  heute ist der 37.Tag ohne Telefon....

So wie es aussieht kommt heute der Techniker vom Service. Da lassen wir uns mal überraschen was uns dieser Tag bringt. Ich denke das es nichts mit dem Router zu tun hat. Auch ist das Loch wo die Muffe sitzt immer noch offen. Was ich auch nicht verstehen kann warum steht hier Datum der Störung 07.08.2015 diese Störung besteht nun von Anfang Juni. Immer wenn irgendwas ist wird der Störungstermin aktualisiert. Na dann ist die Störung ja gerade erst gemeldet und noch garnicht so lange her. Was für ein Schwachsinn was sich die Telekom hier leistet und was für ein Armutszeugnis ich werde hier schreiben was heute noch passiert ist........  

Der Bautrupp war heute Morgen hier und hat das Loch wieder zu geschüttet.

Der Telekom Techniker war heute bei uns hin und her gemessen die DSL Leitung Synchronisiert sich nicht. Auch war das LTE heute total schlecht so das Skypen gar nicht möglich war. Es ist wohl doch der Router. Leider hatte der Techniker keinen neuen dabei aber er hat dann einen bestellt und wir haben einen Termin für Mittwoch abgemacht. Auch will er sich noch einmal mit den Kollegen beratschlagen was nun los ist.

Also heißt es nun abwarten was der Mittwoch bringt dann sind wir 39 Tage ohne Telefon.

Hier wieder der Eintrag im Kundencenter was für ein Schwachsinn die Störung von heute ? ach dann sind wir ja noch gar nicht so lange ohne Telefon und wieder die Entstörfrist auf den 15.08.2015 gesetzt. Wird das so gemacht damit man keinen anspruch auf Schadenersatz hat oder was soll das? Das Kundencenter kann die Telekom sich wirklich schenken was dort für ein Mist geschrieben wird. Dieses vorgehen verärgert den Kunden nur und bringt nichts.

Stand 11.August 2015  heute ist der 38.Tag ohne Telefon.....   jetzt dreh ich aber vom Teller hat die Telekom mir nicht wieder diese Entschuldigung geschickt. Wer veranlaßt bloß so ein Mist denn meine Störung besteht nach wie vor. Das DSL Signal ist zwar vorhanden aber das Telefon geht noch nicht weder per ISDN Adapter noch per Analog.

Das ist jetzt schon der zweite Blumenstrau? von der Telekom......aber mein Anschluss ist immer noch gestört.

Stand 12. August 2015  heute ist der 39.Tag ohne Telefon..... Aber heute kommt ja der Techniker vom Service einer der wenigen der wirklich was drauf hat und sich die größte Mühe gibt, das sollte man hier auch einmal erwähnen. Er kommt heute mit einem neuen Router und ich bin gespannt was dabei raus kommt.                                                        Ich habe gestern immer wieder versucht das Telefon hinzubekommen aber obwohl, jetzt alle LED leuchten habe ich keine Telefonie hin bekommen. Ist es wirklich der Router dann hätte ich in 7 Monaten den 4. oder muss doch die Leitung ausgetauscht werden wie ein Techniker vom Netz schon meinte aber das wurde erst einmal abgeblockt, na klar das kostet Geld. Ich berichte weiter wenn der Techniker bei mir war.

Der Techniker heute bei uns gewesen aber nichts es geht noch nicht. Da der Router mit der Post kommen sollte aber diese heute bei uns leider nicht unterwegs war hoffe ich das er Morgen kommt. Da schließe ich ihn an und mal zu sehen was passiert. Ich rufe den Techniker auf dem Hndy an und berichte ihm dann was nun ist.

Es ist schon eine Nummer mit meinem Anschluss aber was soll man machen...... es gibt keine Alternative und das weiß die Telekom auch. Wie wäre es denn nun wenn ich bei einem anderen Anbieter wäre? bestimmt nicht besser denn so ist alles in einer Hand und es kann nicht die Schuld von einem zum anderen geschoben werden. Also warten wir ab........

Das ist jetzt mein Eintrag im Kundencenter wieder nicht richtig die Störung ist immer noch vorhanden.angry               Aber das kenne ich ja schon von der Telekom, aber was soll das?

 

Stand 13. August 2015  heute ist der 40.Tag ohne Telefon....ich warte nun das der Router kommt. Vielleicht ist es ja doch der Router oder war er von Anfang an defekt ? Ja das wäre es nun , aber nein die Leitung hatte ja die Fehler das wurde ja gemessen. Und was soll ich euch sagen der Router mit der Post gekommen angeschlossen eingerichtet und was ist...nichts es geht nicht. Nun wollte ich den ISDN Adapter konfigurieren aber das hat nicht geklappt also ran ans Telefon ääh Handy und den Techniker angerufen der war aber nicht verfügbar also die bekannte Nummer angerufen zusammen versucht den ISDN Adapter zum Laufen zu bringen aber nichts.Kein Telefon es ist alles wie vorher.

Der Techniker rief mich zurück und kamm auch noch bei mir vorbei, aber nichts jetzt kümmern die hohen Herren sich drum anscheinend ist es dort angekommen wo mein Fall hingehört in die höhere Etage.

Morgen am 14. August 2015 fahren wir erst einmal in den wohlverdienten Urlaub mal sehen ob es dann klappt.

Die Telekom soll sich mal einen Ruck geben und die marode Leitung auswechseln dann würde das Telefon auch bei anderen hier im Dorf vernünftig funktionieren.

Stand 23. August 2015 im Urlaub habe ich bei mir Zuhause angerufen und habe am 10. August einen Freiton erhalten also habe ich meine Tochter angerufen sie solle mal prüfen ob das Telefon jetzt geht , ja es geht Super.

Jetzt sind wir heute zurück aus dem Urlaub und ich habe den ISDN Adapter wieder reingesteckt weil wir ja ein analoges Telefon dran haben und vom Adapter alle Kabel entfernt hatten. Aber was soll ich euch sagen die ISDN Sache funktioniert immer noch nicht und das schreibt die Telekom in meinem Kundencenter wieder mal nur Schwachsinn diese Eintragungen stimmen einfach nicht, ist meine Störung doch schon vom 03. Juni 2015.

Jetzt waren wir insgesamt 45 Tage ohne Telefon !

Die Störung vom 10. 08. 2015 und beseitigt ist sie auchangry

 

 

Jetzt habe ich einmal einen Speedtest gemacht und das war das Ergebnis

Klasse so soll es bei einer 16.000 Leitung sein.....

 

.....und so ca. 20 Minuten später nach dem die Verbindung abgerissen ist.angry

 

Das Internet geht auch nicht Richtig reisst die Verbindung doch ab und zu ab oder geht nur mit 1 Mbit/sec.

Also heißt es am Montag den Service Techniker anrufen wie es nun weiter geht. Da bin ich ja gespannt was nach einem Neustart vom Router passiert......

Stand 24. August 2015.... nach dem ich mich gestern noch mit dem Router und den ISDN Adapter beschäftigt habe funktioniert es jetzt obwohl der ISDN Adapter sich sehr schwer einrichten läßt man traut sich nicht einen Neustart zu machen. Diesen würde ich am liebsten zurück geben und mir 2 analoge Telefone kaufen dann wäre der Adapter raus.

Aber diesen wird die Telekom sicherlich nicht zurücknehmen.                                                                                     Sonst ist die Telekom immer recht schnell mit der Mitteilung ihre Störung ist behoben aber dieses mal keine SMS auf meinem Handy. Ob die Telekom noch einmal anruft und sich erkundigt ob alles ok ist ? ich glaube nicht.

Stand 25. August 2015.... alles ok der Anschluss funktioniert wieder

 

Stand 27. August 2015....ja noch nicht ganz das Internet läuft nicht so wie es soll auch erreicht es nicht immer die Bandbreite die ich bezahle angry Aber die Störung ist noch nicht abgeschlossen es gibt wohl in der ganzen Gemeinde ein Problem mit der Telefonleitung. Also heißt es abwarten was nun passiert es wird wohl noch etwas dauern.

Das Amt Haddeby hat wohl ein Monopol für die Freikom geschaffen denn schnelles Internet über Kabel gibt es nur hier und man muss von der Telekom zur Freikom wechseln und das obwohl es mit Landesmittel und Eumittel gefördert wurde. Denn die Freikom hat die 8 Gemeinden im Amt Haddeby mit Glasfaser Kabel versorgt. ob das so ok war?

Jetzt geht das Telefon bei mir aber das Internet macht so einfach keinen Spaß. Also warten, warten, warten....

Stand 28. August 2015....Ich habe bei mir Zuhause nun alle Verbindungskabel ausgewechselt, neue Netztwerkkarte eingebaut, aber all das brachte keinen Erfolg. So muß ich wohl weiterhin hoffen das bald etwas passiert in Jagel.

Stand 30. August 2015....ich habe heute um15.45 Uhr noch einmal einen Speedtest durchgeführt und bin zu diesem Ergebnis gekommen.

Auch wenn es heisst bis zu 16 M/bit so sind 2,10 M/bit nicht ok. Sollte ich wieder einen Neustart des Routers machen müssen ? nein das mache ich jetzt nicht. Bei der Telekom anrufen ? bringt ja doch nichts.

Um es klar zu sagen meine Störung ist noch nicht behoben !

Stand 31. August 2015.... noch einmal einen Speedtest gemacht und das ist das Ergebnis sollte der Hybrid Anschluss doch gerade im ländlichen bereich schnelles Internet bringen, haut es hier nicht Richtig hin weil die Leitungen es wohl nicht hergeben oder so veraltet sind das sie eigendlich ausgetauscht werden müssten.

Das Ergebnis, es soll eine 16m/bit Leitung sein aber laut Telekom ist meine Störung behoben. Ich muß wohl doch noch einmal bei der Telekom anrufen was nun ist und wie es weiter geht.

Stand 01. September 2015... heute habe ich bei der Telekom angerufen weil mein Internet nicht geht lange hin und her von einem Mitarbeiter zu anderen dann die Lösung es könnte an den ISDN Adapter liegen , mein reden zurückgeben und Analoge Telefone kaufen und das Sch.....  Ding wäre zwischen raus die Telefone dann Direkt am Router anmelden. Ich bin dann bei der Endgeräte Abteilung gelandet , nein wir nehmen den Adapter nicht zurück kein Wunder den will nicht einmal die Telekom zurück. Aber ich sende ihnen einen Neuen zu vielleicht ist ja was mit den Adapter.Toll aber mein Internet geht immer noch nicht. Der eine vom Service will mich Morgen anrufen was nun nach dem Neustart geschehen ist. Da bin ich ja mal gespannt ob er wirklich anruft.

Mein Speedtest das geht garnicht.

Mein Störungsstatus der ISDN Adapter. Wie was ich hatte doch das Internet beanstandet. Aber die Aussage ist das es auch an den ISDN Adapter liegen könnte. Da warten wir mal ab was passiert wenn der Neue Adapter hier ist.

Stand 03. September 2015...was sollich euch sagen die Telekom hat natürlich nicht zurückgerufen. Wie sollte das auch anders sein. Jetzt warte ich auf den neuen ISDN Adapter und dann sehen wir weiter. Zur Zeit läuft das Internet und das Telefon geht auch. Lieber Gott laß es so wie es ist laugh

Stand 04. September 2015....Da gestern der ISDN Adapter nicht in der Post war müsste er eigentlich heute mit kommen. Da bin ich mal gespannt was dann passiert. Jetzt ist es so, da der Router sich sehr schwer ins Internet einwählt und ich nicht die Bandbreite erreiche die ich bezahle, na ja bis zu wäre ja ok aber ist es auch ok wenn nur 1-3 M/bit ankommen sicherlich nicht. Mein alter Anschluss hatte 2 M/bit auch nicht viel aber er lief wenigstens.

Jetzt kommt der Hammer ich bei der Telekom angerufen weil das Internet nicht geht. Der Mitarbeiter ich stelle sie weiter an die Hybrit Abteilung die kennen sich damit besser aus.

Alles besprochen, den ISDN Adapter der heute gekommen ist, ist zwischen raus die Mobilteile direkt am Router angemeldet. Alles soweit ok bis auf das Internet. Jetzt rief mich einer aus Dortmund an was soll ich euch sagen was für ein Depp. Er meinte das DSL bekomme ich umsonst und somit ist es ok wenn es da Schwankungen gibt ich habe ja eine 2000er Leitung. Manchmal aber auch 0 M/bit.

Fakt ist ich hatte eine 2000 er Leitung die heruntergeschraubt wurde auf 453 k/bit Download und 280 k/bit Upload. Jetzt einen Speedtest gemacht und siehe da 8.000 kommen an alles ok jetzt sagte ich ihm ,ja jetzt die LTE Leitung schwankt von 0 - 16.000.  Das kann doch nicht sein das die 16.000er Leitung schlechter läuft wie die 2000er aber so ist es wohl na ja wenn man das LTE geschenkt bekommt angry. Was sitzen an der Hotline bei der Telekom bloss für Schwachköppe. Natürlich sind nicht alle so, es gibt aus meiner Sicht aber nur wenige die Fachlich in der Lage sind zu helfen.

Denn wenige Minuten später war das LTE auf 1.000 von 16.000 wie schon geschrieben auch wenn es heißt bis zu.... unmöglich es sollten dann ja doch 12.000 ankommen. Nun bin ich abgedreht am Telefon. Irgendwann reicht es einfach.

Ich jetzt verärgert wie ich bin noch einmal bei der Telekom angerufen und dem Techniker alles über meinen  LTE Anschluss, der ja angeblich kostenlos sein soll, berichtet. Also es soll so sein das mindestens 70 Prozent ankommen sollen das wäre bei mir ca. 12.000  Es wäre dann ja auch für mich ok, aber Schwankungen von 0 - 16.000 ist wohl doch ein Witz. Das zeigt mal wieder das nicht alle bei der Telekom Ahnung haben was das LTE betrifft.  

Schwankungen wären ok aber nicht auf 0 und das Internet geht gar nicht.

Der Service Mitarbeiter gibt es nun weiter , die sollen sich das noch einmal anschauen.

Ich habe hier wieder mal ein Speedtest gemacht. Superschnell angry  Das kann doch nicht sein.  

 

Eine neue Störung wurde eingetragen. Ich bin gespannt was jetzt passiert. War der Magenta Hybrid Anschluss doch genau für die ländliche Gegend gedacht um auch hier schnelles Internet zu ermöglichen so funktioniert genau hier dieser Anschluss nicht richtig. Wir hoffen nun weiter das jetzt bald mal was von Seiten der Telekom passiert.

Stand 05. September 2015.... heute bin ich erst einmal in Berlin zur IFA

Stand 06. September 2015....gestern auf der IFA hatte ich nichts besseres zu tun als mich zu dem Telekom Stand zu begeben um da mal nachzufragen was die Telekom mit dem Hybrid Anschluss für Probleme hat und natürlich dort auch wieder mein Hybrid Problem vorgetragen die Mitarbeiterin von der Telekom hat mich zu einer Kollegin verwiesen. Dort auch wieder das Anliegen vorgetragen und sie sagte dann ich sollte ihr einmal folgen zu einem Kollegen. Hier stand ganz groß Kundenanliegen ich wurde hineingebeten, wir uns berüsst, und eine Kollegin fragte mich was ich denn trinken möchte, wirklich sehr nett.

Jetzt habe ich dem Kollegen meine ganze Geschichte erzählt mit allem was dazu gehört auch das es bei der Hotline Kollegen gibt die lieber Zeitungen verkaufen sollten. Er meinte , ja leider aber das ist ja nicht das Problem.

Jetzt hat er nach meiner Telefonnummer gefragt und einen Speedtest durchgeführt und siehe da 0,4 M/bit das kann nicht sein ! Endlich hat einmal einer von der Telekom gesehen was ich meine es wurde wenn ein Speedtest gemacht wurde 8,00 M/bit angezeigt und es war für andere Mitarbeiter ok und später wieder nichts. Jetzt haben wir meine Handynummer verglichen und er versprach mir das ich am Montag , also Morgen, angerufen werde. Die Kollegen sollen sich das noch einmal anschauen ich sagte ihm dann noch das da eine Störung offen ist und er sagte er kümmert sich darum. Also warten wir bis Morgen ab ob da was passiert ich hoffe doch das es bald ist denn ich habe nun wirklich die Nase voll von diesem Magenta S Hybrid Anschluss. Das Internet steht voll mit Problemen mit diesem Anschluss der Telekom aber bei der Hotline heisst es immer nein da gibt es kein Problem.

Ich habe dann auch noch eine SMS auf mein Handy bekommen das die Störung nicht behoben werden konnte sie melden sich am nächsten Werktag bei mir. Das wäre dann Morgen am Montag den 07. September 2015.

Sollte wirklich nur ein wechseln zur Freikom die Lösung sein ? das würde dann ja doch bestätigen das das Amt Haddeby mit ihren 8 Gemeinden ein Monopol für die Freikomm geschaffen hat.Toll das ist eine Klasse Leistung vom Amt Haddeby. Damals hat die Freikom bei einer Gemeindeversammlung nach Anfrage erklärt sie stehe mit der Telekom in Verhandlung da war wohl schon alles klar.angry Und so etwas fördert die EU mit 75 Prozemt,Toll !

Dieses will ich durch einen wechsel zur Freikom eigentlich nicht unterstützen !

 

So wird der Hybrid Speed von der Telekom angepriesen Das Beste aus beiden Netzten!

Stand 07. September 2015....heute ist der 07. September und ich warte auf einen Anfuf von der Telekom.

Es ist jetzt 13.03 Uhr und es hat natürlich keiner, wie vereinbart, von der Telekom angerufen. Es war ja zwischen   8.00 - 12.00 Uhr angemacht. Die Telekom ist ein Verein auf dessen Zusagen man nichts geben braucht es ist nur ein hin und her der einzelnen Hotline Mitarbeiter.

Die Störung ist laut Kundencenter ja noch offen. Man erhält von der Telekom keine Informationen wie es nun weiter geht. DieStörung geht nun vom 03.Juni 2015 und ist noch nie richtig ok gewesen.  Es fragt nicht einer ob alles ok ist.

Es war ja schon fast vorher klar das die Telekom sich nicht meldet und sich auch heute nicht mehr melden wird denn es ist nun 19.40 Uhr.

Das Problem ist wohl bei mehreren Anschlüssen der Telekom in der Gemeinde eine Aussage eines Telekom Mitarbeiter ist gewesen sie können froh sein das sie nicht mit 384 K/bit Surfen. 

Stand 08. September 2015...mal sehen was heute passiert......

Jetzt ist meine Störung in Klärung bzw. Prüfung, aber auch das hatten wir alles schon.

 

Jetzt ist die Letzte Änderung von heute 9.31 Uhr.... heute hat die Telekom angerufen aber leider lag mein Handy Zuhause. Die Telekom hat wohl heute an meiner Störung gearbeitet mit dem Erfolg das das Telefon nun auch wieder einmal nicht mehr geht. Jetzt hab ich bei der Telekom angerufen denen erklärt was los ist und naklar Stecker raus, warten Stecker wieder rein aber nichts das DSL Signal kommt nicht der Router findet meine Leitung nicht.

Aber das alles hatten wir doch schon einmal, ach ja wo wir 5 Wochen ohne Telefon waren. Die Telekom versucht krampfhaft was aus der Leitung zu holen aber anscheinend  klappt es nicht die Physik läßt sich wohl nicht überlisten auch nicht von der Telekom.

Man bekommt keine Aussagekräftige Antwort von der Telekom auch wenn mein Fall schon in allen Abteilungen liegt wie die Mitarbeiterin mir mitteilte aber was habe ich davon ? nichts es wird wohl nicht klappen bei der Telekom da bin ich mir jetzt ganz sicher.

Hat es doch im November bei der Bestellung geheißen sie brauchen mindestens eine 2000 er Leitung dann geht es aber nun sind es nur noch ca 450 weil soweit ist meine Leitung runtergeschraubt worden damit die Telefonie überhaipt geht.

Auch das Internet kotzt so vor sich hin der Magenta S Hybrid Anschluss ist wohl doch nicht fürs Land geeignet denn genau hier klappt der Anschluss nicht.

Das ist meine Internet Geschwindigkeit heute Abend super schnell angry                                                                       Also heute am 08. September 2015 wieder kein Telefon und super langsames Internet. Toll liebe Telekom Danke !

Was soll ich sagen, hat die Telekom doch wirklich noch einmal zurück gerufen. Noch einmal alles Stromlos machen warten Strom wieder ran warten und nichts das DSL Signal kommt nicht.

Jetzt kommt am Samstag den 12. September 2015 erneut ein Techniker vom Service, der soll sich das Ansehen soll. Also warten wie den Samstag erst einmal ab vorher denke ich wird nichts passieren.

Stand 09. September 2015....

Techniker Termin am Samstag, da weiß ich jetzt schon was kommt. Ich gebe es weiter, Wetten. Ach ja die nette Telekom Mitarbeiterin wollte noch veranlassen das der Techniker einen neuen Router mitbringt, das wäre dann der 5.

Stand 10. September 2015....

Mein Router versucht sich immer wieder zu Synchronisieren aber er findet nicht das DSL Signal über die Leitung.      Ich denke das doch etwas mit der Leitung ist, denn die Rede war ja schon davon sie auszutauschen, da warten wir mal ab, was nun passiert. Die Leitung auswechseln bedeutet ja Geld ausgeben und das macht die Telekom lieber bei Glasfaser.

Die bekommen es wohl nicht hin denn heute ist schon wieder der 3. Tag ohne Telefon.

Stand 11. September 2015....heute ist wieder der 4.Tag ohne Telefon ca.3 Wochen ging es ja.

Stand 12. September 2015....heute ist der 5. Tag ohne Telefon derTechniker vom Service soll ja auch kommen.  Wenn der Techniker heute wirklich kommt was bedeutet denn dieses?

Beste Erreichbarkeit am 14.09.2015  darüber haben wir am Telefon nicht gesprochen. Oder soll das schon heißen das heute keiner kommt ? warten wir mal ab was heute geschiehd.

Letzte Änderung von gestern dann kommt wohl doch heute einer!

 

Gegen 9.00 Uhr kam dann der Techniker es wurde die Telefondose geprüft der Hausanschluss nachgesehen aber alles soweit in Ordnung bloß es kommt kein DSL Signal bei mir an. Jetzt ist der Techniker zum Hauptverteiler an der Bundesstraße um zu prüfen ob hier überhaupt etwas von der Vermitlungsstelle an kommt. Wenn dort das DSL Signal anliegt ist es wie schon von mehreren vermutet die Leitung und müsste ausgewechselt werden. Vom auswechseln der Leitung würden wahrscheinlich auch andere profitieren. Aber wann ? wann wird die Leitung ausgetauscht denn der Winter steht ja schon fast vor der Tür. Wie lange sollen wir jetzt wieder ohne Telefon sein ?

Auch wie man mir am Telefon mitteilte hat der Techniker keinen neuen Router mit, dieses war mir vorher schon klar. Jetzt wird alles das gemacht was wir schon hatten, nämlich krampfhaft  meinen Anschluss hinzu bekommen.           Liebe Telekom wechselt doch endlich die Leitung aus wenn die so Marode ist. Denn Kupferadern mit Papier isoliert ist doch wirklich nicht auf dem Stand der Technik, oder ?

Der Techniker hat mich nun angerufen ich sollte doch den Router mal Stromlos machen, gesagt getan 3 Minuten gewartet , wieder das Netzteil eingesteckt und wie schon vermutet der Router sucht und sucht und sucht er findet kein DSL, er Synchronisiert sich einfach nicht. Nun ruft der Techniker mich gleich nochmal an und wenn dann nichts passiert ist meldet er die Störung beim Netztrupp und dann wird wohl eine neue Leitung gelegt, warten wir mal ab.

Ich hoffe nur das mir jetzt jemand von der Telekom Auskunft gibt wie es nun weiter geht.

Das ist der Stand in meinem Kundencenter meine Störung befindet sich in Bearbeitung.

Stand 14.September 2015....was soll ich sagen heute ist schon wieder der 7. Tag ohne Telefon. Im Kundencenter stand wir benötigen ihre Hilfe ich möchte doch einmal die bekannte Nummer anrufen. Das habe ich dann gleich gemacht und der Zweck von dem Anruf war ich sollte einen neuen Techniker Termin abmachen diesen habe ich nun für Mittwoch den 16. September abgemacht. Da bin ich ja mal gespannt was er jetzt machen soll es war doch erst am Samstag einer hier. Der hat keinen Fehler bei mir festgestellt. Auch er meinte es liegt an der Leitung. Weil das DSL Signal von der Vermittlungsstelle ankommt aber vom Anschlusskasten zu mir kommt kein DSL Signal an. Was jetzt wohl kommt.

Die Telekom wollte einen neuen Techniker Termin vereinbaren.

Das ist der heutige Eintrag in meinem Kundencenter ein Besuchstermin am Mittwoch den 16. September 2015

Stand 15. September 2015....und wieder ein Tag ohne Telefon, es ist nun schon wieder der 8. Der Techniker kommt Morgen, ich weiß zwar nicht was er bei mir soll denn bei mir Zuhause wurde ja schon alles zum xten Mal alles geprüft.

Stand 16. September 2015....heute ist der 9. Tag ohne Telefon bei meinem erneuten Ausfall. Aber es soll ja heute ein Techniker von der Telekom kommen, mal sehen was der nun für eine Idee hat.

Heute Morgen hat der Techniker der Telekom angerufen und mir mitgeteilt das wo ich das Internet als Störung gemeldet habe, die meine DSL Leitung wieder auf 2000k/bit hochgesetzt jetzt wurde das DLS Signal wieder auf      458 K/bit heruntergeschraubt und siehe da das Telefon geht wieder. Jetzt ist die Frage was meine Internetnetverbindung macht                                                                                                                                  

Nun waren wie wieder 9 Tage ohne Telefon, ist bei der Telekom denn nur ein Techniker der Ahnung hat ???

Der Eintrag von heute. Es funktioniert zwar alles aber es liegt noch eine Anfrage vor somit                                         ist es noch nicht ganz abgeschlossen!

Stand 17. September 2015...

Der Eintrag von heute den 17. September der Text derselbe nur die letzte Änderung von heute.

Heute ist die Telekom Rechnung pünkt lich wie immer angekommen. Was soll ich euch sagen habe ich nicht eine Gutschrift von der Telekom über ca. 50,00 € erhalten. Da kann ich nur sagen Danke liebe Telekom das ist der Lohn für wochenlang kein Telefon, auf Techniker Termine warten die nicht eingehalten wurden, auf Rückrufe warten die nicht gekommen sind. Danke für den Stress den wir hatten. Auch Danke für diese tolle neue Freizeitbeschäftigung. 

Zur Telekom möchte ich sagen ich habe noch nie so eine schlechte Hotline, gemessen an die vielen Anrufe die ich getätigt habe erlebt wie bei der Telekom. Dort gibt es unfähige Mitarbeiter da raufen einen die Haare hoch aber es gibt auch sehr fähige Mitarbeiter, da kann man nur Froh sein wenn man so einem bekommt.

Für meinen Anschluss erwarte ich von der Telekom noch etwas mehr Stabilität. Denn so wie es jetzt läuft kann ich diesen Magenta S Hybrid nur ein ausreichend geben und nicht weiterempfehlen.

Stand 18. September 2015...ich glaube ich muß mich korigieren ich gebe den Anschluss jetzt ein befriedigend. Weil auch das Intenet etwas besser läuft, aber es könnte noch stabiler laufen.

 

Ohne Worte....heute diese e-Mail von der Telekom bekommen

 

ha ha ha .....        

Stand 24. September 2015...                                                                                                                    

Hilfe... mein Telekom S Hybrid Anschluss ist heute erneut ausgefallen wir haben schon wieder kein Telefon.              Jetzt reicht es aber wirklich und ich muss mir etwas einfallen lassen.  Dieser Telekom Anschluss ist nur Mist und ich rate jedem davon ab diesen Anschluss zu bestellen.                                                                                                          

Wir haben diesen Anschluss nun vom 10.12.2014 und davon fast 9 Wochen ohne Telefon !

Der Eintrag in meinem Kundencenter vom 24.September 2015

Stand 25. September 2015.. und schon wieder der 2. Tag ohne Telefon aber heute soll es ja wieder in Ordnung gebracht werden. Zumindest ist meine Störung immer noch in Bearbeitung, der Anschluss haut immer noch nicht hin.

Was bringt mir ein wechsel zur Freikom ? wenn es doch an der Leitung liegen sollte, nichts.

Woran liegt es denn nun ?  Am Router ? bestimmt nicht es ist ja schon der vierte oder die funktionieren alle nicht richtig. Oder ist es doch die Leitung ? dieses vermute ich sind es doch alte Leitungen die noch mit Papier Isoliert sind. Sind diese für Digital nicht mehr geeignet ?

Bei der Freikom angerufen warum das Infomobil nicht nach Jagel kommt bekam ich als Antwort wir haben noch keinen geeigneten Standort für das Info Mobil gefunden. Wie schon gesagt hier wäre die Turnhalle , der Kaufmann das Gemeinde Zentrum eine Möglichkeit.                                                                                                                                                                                                                                                                                                                       Man glaubt es kaum aber heute um 8.45 Uhr eine SMS von der Telekom bekommen und siehe da mein Telefonanschluss geht wieder. Ja liebe Telekom das nenne ich ja nun wirklich schnell innerhalb von 24 Stunden.wink

Die Störung ist behoben. Da wollen wir mal abwarten wie lange der Spaß anhalten wird.

Stand 29. September 2015..heute habe ich ein Schreiben von der Telekom erhalten, leider für mich nicht zu verstehen da hier nur Fachbegriffe stehen was los war dieses Schreiben bezieht sich auf meine letzte 9 tägige Störung wo der Techniker am Samstag, den 12. September bei mir war und mir erzählt hat das auf der Leitung eine Störung ist und er es weiter gibt. Am 16. September dann die Meldung von einem anderen Techniker das die Leitung wieder auf 2000 gestellt wurde und es deshalb nicht geht. Er hat sich gekümmert und siehe da es geht wieder.

Was mich an diesem Schreiben stört ist das die Telekom schreibt am 12.09.2015 den Kunden nicht angetroffen. Wir waren sehr wohl Zuhause und hier für gibt es auch Personen die dieses bestätigen können. Wie der Techniker selber, denn wie konnte er sonst meine Leitung messen!

Die Telekom sollte doch mal die Leitungen auswechseln dann denke ich läuft auch alles bestens denn der Hybrid Anschluss haut nicht hin. Heute wieder kein Internet dieses hatte sich nach einen Neustart vom Router aber erledigt all dieses brauchte ich bei meiner 2000er Leitung nicht machen, da lief es Störungsfrei.

Da laut Schreiben der Telekom meine Leitung ja vom AS bis zum KvZ in Ordnung ist, steht ein wechsel zur Freikom ja eigentlich nichts im Wege. Wenn da nicht die Kleinigkeit wäre.....

 

Stand 07. Oktober 2015..

 

Heute in der Post das dritte Entschuldigungsschreiben der Telekom.

 

Stand 24. Oktober 2015..

Da  es für die Freikom wohl unmöglich ist einen Standort für ihr Infomobil in Jagel zu finden kann ich euch nun berichten das ein Wechsel zur Freikom nicht mehr unbedingt erforderlich ist.

Die Telekom hat es jetzt wohl im Griff mit dem Magenta S Hybrid Anschluss er läuft nun schon 3 Wochen ohne Probleme auch andere die zu diesen Anschluss gewechselt haben berichten nur gutes.

Ich habe viel mit erlebt mit diesem Anschluss, bin nun aber doch zufrieden. Für den Stress den man hatte könnte die Telekom sich was anderes einfallen lassen als diese Karte mit dem Blumenstrauß.

Der monatliche Mietpreis von 9,95 € finde ich doch etwas hoch. Den Router kaufen ist mit ca. 400 € auch deftig.

Ein Tip zum Schluß auf den ISDN Adapter sollte man verzichten. Für das Geld bekommt man auch ein neues Telefon.

 

Stand 27. November 2015..

Der Alptraum - Anschluss meldet sich zurück. Ich habe heute bei der Telekom angerufen weil wir wieder mal kein Internet haben. Wieder von hier nach dort und von dort zu dem durchgestellt worden landete ich bei der Funkabteilung bestimmt wegen dem LTE der ja per Funk kommt. Haben Sie den Router neu gestartet ? ja habe ich usw. usw.

Was soll ich sagen ca.gegen 18.30 blinkt meine DSL Lampe am Router Hurra, Internet geht wieder aber was ist mit dem DSL los es blinkt und blinkt und blinkt dieses ist ein schlechtes Zeichen das heißt wieder kein Telefon.

Jetzt rief die freundliche Dame von der Telekom an, ein Techniker setzt sich mit uns in Verbindung um einen Termin zu vereinbaren. Das heiß wieder mehrere Tage kein Telefon.

Die Telekom sagte mir da liegt eine groß Störung vor. Aber warum immer bei mir. Ich habe wirklich die Nase voll von diesem Anschluss und der Firma die diesen anbietet.

Diese Meldungen kann ich sammeln wie andere Briefmarken. 

Ich halte euch weiter auf dem laufenden wenn es etwas neues gibt von Magenta S Hybrit

Stand 28. November 2015..    Heute Morgen ein Techniker der Telekom bei uns gewesen und siehe da den Anschluss wieder zurückgestellt und das Telefon geht wieder.  Bloß das Internet , nichts !. Also wird ein neuer Router bestellt. Diese wird wohl am Mittwoch nächster Woche bei mir eintreffen.

Jetzt dachte ich mir wenn es nicht klappt und ich über W-LAN nicht ins Internet komme dann nimmst Du einen alten Router und richtest da das W-LAN ein . Gedacht getan und siehe da mit dem Router komme ich jetzt wieder ins Internet. Also ganz klar das  Netzwerk  im Router ist defekt.

Jetzt warte ich auf den neuen Router und bin gespannt was dann passiert.......

 

 

Stand 01. Dezember 2015... laut meinem Kundencenter hat die Telekom meine Störung behoben, aber leider geht das Internet immer noch nicht und ein neuer Router ist auch noch nicht da.

Stand 02. Dezember 2015..Leider heute kein Router mitgekommen! Also ich bei der Telekom angerufen und was ich da erlebte ist die absolute Krönung ein Mitarbeiter von der Disposition in kiel war wohl nicht gut drauf er meine doch tatsächlich die Telekom könnte ja für mich einen eigenen Boten einstellen so oft wie ich schon einen neuen Router bekommen habe da erwiderte ich, was kann ich dafür wenn die Telekom nicht in der Lage ist einen Telefonanschluss einzurichten , so das es funktioniert. Ein anderer Mitarbeiter meite sogar mein Anschluss soll auf den ursprünglichen Zustand zurück gesetzt werden. Warum fragte ich ihn es wird doch überall auf Voice IP umgestellt dann ist es wieder das was ich habe.

Ich bin der Meinung das es am Router liegt das Ding ist einfach Mist !

Jedenfalls nach langen Telefonaten und ein Mitarbeiter nach dem anderen bekomme ich einen neuen Router zugesandt der geht morgen raus und wird wohl Freitag bei mir eintreffen.

Aber die Störung ist natürlich laut Telekom schon behoben.

 

Stand 03. Dezember 2015... Der Hybrid Router von der Telekom ist heute schon angekommen den werde ich gleich konfigurieren und mal sehen was passiert. Eigentlich sollte dann alles wieder funktionieren, aber man weiß ja nie !

 

Stand 04. Dezember 2015...Der Anschluss funktioniert wieder so wie es sein soll, warten wir mal ab wie lange es dieses mal dauert bis er wieder ausfällt. Das ist dann nun der sechste Router in fast genau 12 Monaten.

Nach 12 Monaten Hybrid kann ich nur sagen ich würde es nie wieder machen dieser Anschluss ist einfach nicht zu empfehlen. Insgesamt über 3 Monate kein Telefon Stunden am Telefon gesessen und mit der Telekom telefoniert , mit dem Handy. Immer Zuhause bleiben müssen weil ein Techniker kommen sollte usw. dieser Anschluss ist einfach Mist.

Die Telekom sollte sich doch einmal Gedanken machen eine neue Leitung zu legen dann wäre alles besser aber das kostet wohl zu viel Geld.

 

Stand 28. März 2015.

Bei der Telekom angerufen und mal wieder nachgefragt was jetzt von der Telekom an meinem Anschluss möglich ist. Jetzt bekam ich endlich einmal eine klare Aussage das an meinem Anschluss nur der Magenta Hybrid Anschluss schnelles Internet ermöglicht. Dieses ist aber in der ganzen Gemeinde so . 

Wenn ich den Telekom Speedtest mache zeigt er mir nachts ca. 16 Mbit an und es läuft auch gut. Aber am Tage wenn mehr im Internet sind humpelt dieser Anschluss mit ca.1  - 2 Mbit rum dieses kommt daher weil man sich die Leistung mit anderen teilt , das heißt je mehr im Internet sind, je weniger Bandbreite bekomme ich.

Im Klartext heißt es ein schnelles Internet wird es über Kabel in absehbarer Zeit nicht geben, nur über Funk - LTE.

Anders ist es bei der Firma Freikom die das Amt Haddeby , die hatten damals den Zuschlag bekommen, mit Glasfaser versorgt hat. Bei diesem Anbieter bekomme ich bis zu 70 MBit  über Kabel. Hier würde ich für 16 MBit 39,95 € bezahlen und für die 50 MBit zahle ich 55 ,00 € sie sind im Vergleich teurer als die Telekom ist. 

Da ich hier nur diese Option habe bin ich nach wie vor der Meinung das hier das Amt Haddeby mit den 8 Gemeinden ein Monopol für die Freikom geschaffen hat. Ich habe nur diese Alternative. 

Und so etwas wurde gefördert vom Land und der EU und ich muß meinen Anbieter wechseln um vernünftiges Internet zu bekommen, das kann doch nicht sein.

Obwohl die Freikom für den Kunden teurer ist bekommt so ein Unternehmen den Zuschlag ? hätte die Telekom die Zuschüsse bekommen hätte sie bestimmt auch die Gemeinden versorgt und alle hätten schnelles Internet denn die Telekom lässt andere Anbieter ins Netz aber die Telekom geht nicht in fremde Netze und das war damals auch schon bekannt,

Anfang Dezember 2016 läuft mein Vertrag aus und ich kann noch überlegen ob ich nun doch den Anbieter Wechsel oder nicht. Mein Gedanke geht auf jedenfall in die Richtung obwohl ich dieses eigendlich nicht wollte.

 

Stand 30. März 2016...

So könnte es bleiben und es wäre ok aber so......

 

Stand 31. März 2016...

...aber so ist es fast immer. Da hätte ich auch meine 2 MBit Leitung behalten können. Da hatte ich jedenfalls 2 MBit.

Und nun ?  Da kann ich mich ja beim Amt Haddeby bedanken für das schnelle Internetangry gefördert vom Land & EU

 

So schnell ist der Anschluß am 05 April 2016 kein DSL von dauer.

 

 

Stand 07. Juli 2016

Nach einem längeren Telefonat mit der Telekom ist es jetzt raus, es wird in der Gemeinde Jagel kein schnelles

Internet über Kabel von der Telekom geben. Es bleibt den Jagelern nur das , nicht Stabil laufende, Internet über LTE.

Aber auch hier noch nicht einmal alle. Also muss man jetzt zur Freikom wechseln denn der Anbieter hat das Amt

Haddeby mit Glasfaser versorgt. Das LTE arbeitet sonst gut wenn diese Schwankungen nicht wären einmal hat man

16 Mbit ein andermal 0,2Mbit und das obwohl man ja eigentlich eine 16 Mbit Leitung hat.

Da kann man nur sagen Ade Telekom !

                 

So schnell ist das Internet am 7.Juli 2016

                  Mein Magenta Hybrid Anschluß scheint jetzt am Ende zu sein das soll eine 16 Mbit Leitung sein ?

                 

 

Das dieses keinen Spass macht ist doch klar, oder ?

 

Stand 09. September 2016

Jetzt noch einmal ein paar Worte zu meinem Telekom Magenta Hybrid S Anschluss
Dieser Anschluss sollte eigentlich meine geringe Bandbreite, vorher 2.000 kbit/s auf 16.000 kbit/s erhöhen.
Aber genau das ist das Problem er schaltet nicht richtig zu so das es manchmal nur 200 kbit/s sind.

Weil die Telekom meine vorherige Bandbreite gedrosselt hat so das hier gar keine 2000 kbit/s
mehr ankommen und das zuschalten sehr spät oder gar nicht zustande kommt, auch knackt und rauscht der Anschluss dass es keinen Spaß macht.


Jetzt überlege ich zur Freikom zu wechseln denn dieser Anbieter ist im Ort mit Glasfaser und die Leitungslänge beträgt nur noch ca. 200 m statt 6000 m das sollte eigentlich klappen.

Ein Ausbau von der Telekom ist nicht geplant, also bin ich am überlegen zu wechseln, was ich ja eigentlich nie wollte.

Ich werde über meinen ewntuellen Wechsel zur Freikom berichten. Mehr über diesen Anbieter gibt es hier

 

Stand 14. September 2016

Heute einen Anruf von der Telekom erhalten und ich habe nochmals mein Anliegen geschildert,das so wie es ist nicht sein kann denn meine 2000er Leitung wurde gedrosselt. Aber entich hat mal einer gesagt das da wohl mit den Leitungen etwas nicht ok ist und man was machen müsste, das ist doch einmal eine Aussage.Nachdem ich nun 3 mal weitergeleitet worden bin ist meine Angelegenheit jetzt bei der LTE Störung angelangt und hier wird geprüft und die melden sich dann bei mir.

 

Aber wie so oft schon bei der Telekom Beschwerde abgesendet am 14.09. 2016 und bis heute 21.09.2016,

hat sich bei mir noch keiner von der Telekom gemeldet es steht im Kundencenter lediglich Ihre

Störung wird bearbeitet. Un der beste Ereichbarkeitstermin verschiebt sich immer auf den darauf folgenden Tag einfach Super das nenne ich Service.

Aber passiert da eigendlich was ? ich denke nicht denn die Leitungen sind wohl doch, wie vermutet Marode und das kostet Geld, was die Telekom wohl nicht investieren will.  

Der Telekom laufen hier die Kunden weg und wechseln zur Freikom einfach weil hier keiner mehr Bock auf das langsame Internet hat. Aber wem Interesiert das schon, der Telekom jedenfalls nicht denke ich sonst würde ja mal was pasieren.


 

Bei der Telekom braucht man halt Geduld heute ist der 22.09.2016

Am 23.09.2016 nun ein Anruf von der Telekom, nach einem längeren Gespräch keine Chance in Jagel schnelles Internet über das Kabel zu bekommen nur über LTE dieser Anschluss schwankt mir zu viel, mal wirklich gut  dann aber wieder so gering das kaum Surfen möglich ist. Da kann man nichts machen. heißt es.

Die Telekom sollte doch mal anfangen die 6 Km bis nach Kropp aufzubaggern und eine neue Leitung legen. Eines ist doch klar wenn alle weg sind braucht die Telekom ja nicht mehr zu baggern.

Hiermit schließe ich nun meine Erfahrung mit dem  Magenta S Hybrid Anschluss ab. Es war und ist einfach ein Anschluss der nur Stress gemacht hat, Monate ohne Telefon, Stunden am Handy und immer wieder Vertröstung    

 

Jetzt noch einmal einen Speedtest gemacht und siehe da es läuft einfach nur Sch....Das ist meine Bandbreite die hier jetzt zur Zeit bei mir ankommt  von 16 MBit das kann nicht sein.

 

                     

        Wahnsinn, heute mal wieder sooo schnell....

Heute bei der Freikom gewesen und den Wechsel klar gemacht, ich werde berichten.

 

Stand 16. November 2016

 

Wie man sieht hat sich hier nichts geändert

 

Hier geht es zur Freikom !

                        
 Ende

Nach oben